Search and Hit Enter

Neuer Kooperationspartner:
Scharoun-Gesellschaft

Scharoun hier, Scharoun da. Und ich dazwischen.Da ist wird man wohl irgendwann „gesellschaftsfähig“. Die Scharoun-Gesellschaft und Mann mit Hut Touren / Infostation Siemensstadt sind Kooperationspartner. Nun
Continue Reading

Kostenfreie Führungen zum
Tag des offenen Denkmals 2019

Kostenfreie Sonderführungen zum „Tag des offenen Denkmals 2019“ Für die „Infostation Siemensstadt“ werde ich in diesem Jahr wieder die oft gewünschten, KOSTENLOSEN FÜHRUNGEN durch dieses Weltkulturerbe
Continue Reading

Reiseblog „Von Ort zu Ort“
zu Gast bei
Siemensstadt-Stadtführung

Das UNESCO-Welterbe in Spandau – Siemensstadt. Leider noch recht unbekannt.Bisher. Die Reisebloggerin von VonOrtZuOrt.reisen war auf einer der ersten neuen, öffentlichen Führungen dabei – und hat
Continue Reading

Charlie Magazin.
Ausgabe #5
Regelmäßige Artikel.

Der Stadtumbau im Charlottenburger Norden hat begonnen und wird sich auch noch ein paar Jahre hinziehen. Damit die Bewohner über den Fortschritt informiert werden, gibt es
Continue Reading

Pressemitteilung der UNESCO Deutschland

Gerade entdeckt. Die UNESCO-Deutschland ist auf meine neuen, offenen Touren im Welterbe aufmerksam geworden und hat mir eine eigene Pressemitteilung gewidmet. Vielen Dank für die schöne
Continue Reading

Berliner Morgenpost:
„Eine der schönsten Stadtführungen“

Der Reporter Philipp Siebert und der Fotograf Jörg Krauthöfer von der Berliner Morgenpost haben die Führung „Wohnen im Welterbe“ mitgemacht. Nun wurde der Zeitungsartikel veröffentlicht: Eine
Continue Reading

UNESCO-Teamer
Sondertour

Ich fühle mich sehr geehrt, das die UNESCO mich ausgesucht hat, eine Führung für ihre Teamer auszurichten.Noch dazu auf Empfehlung des Landesdenkmalamtes Berlin. Und was ist
Continue Reading

Die Siemensbahn wird reaktiviert.

Diese Meldung vor einigen Wochen kam für Viele doch recht überraschend. Jetzt waren zufällig gleich zwei Studentengruppen der Stadtplanung gleichzeitig in der Infostation. Die Fragen, die sowieso zu den Top 3 bei Besuchern zählen, waren natürlich “Was sind denn das für Gleise?” bzw. “Was passiert denn nun mit der Bahnstrecke?”